Direkt vor der Tür: Wald und Wasser, Spazierwege, Badestrände

Sie befinden sich hier in Gatow, dem kleinsten Ortsteil von Berlin Spandau, mit der geringsten Bevölkerungsdichte. Wir sind zwar nur wenige Autominuten von der City entfernt, leben aber trotzdem noch in ländlicher Idylle. Wald, Wiesen und vor allem das Ufer der Havel prägen die Landschaft. Ein Gast formulierte es bei seiner Abreise 202o so: Großstadt und Idylle, hier findet man den perfekten Mix! Danke! Treffender kann man es nicht beschreiben. 

 

Zu Mauerzeiten war die ‚Große Badewiese‘, die direkt vor unserer Tür liegt, ein sehr beliebtes Ausflugsziel für die Westberliner. An den Wochenenden war es oft überlaufen. Heutzutage ist es wesentlich ruhiger geworden. Gatow ist nicht mehr der Badeort für alle Berliner, sondern gehört meist den Anwohnern allein. Nur am Wochenende wird es wieder etwas belebter. 

 

Aber die Faszination der wunderschönen Flusslandschaft ist geblieben. Es gibt zahlreiche kleine Restaurants und Cafés zum Einkehren. Das Restaurant Havelwelle - mit Biergarten und schönem Blick aufs Wasser - ist nur 300 m entfernt, Im Sommer sind die vielen Badestellen sehr beliebt bei Groß und Klein; eine herrliche Umgebung!  Wer mag, kann diesen schönen Weg aber sogar bis nach Kladow wandern

 

...oder auch mit dem Fahrrad fahren. Denn dies ist der bekannte Havel-Radweg, der in den letzten Jahren grandios ausgebaut wurde und insgesamt 371 km lang ist. Hier in Gatow führt er immer am Wasser entlang bis nach Kladow. 

 

Kladow ist der angrenzende Ortsteil, der südwestliche Außenposten Berlins sozusagen. Immerhin hat Kladow mehr als 16.000 Einwohner, doch auch hier gibt es weder Industrie noch Hochhäuser, dafür aber 2 Einkaufszentren und viele Restaurants, Geschäfte, Arztpraxen und Reha-Einrichtungen. Und: den fantastischen Kladower Hafen! Ein wirkliches Highlight, vor einigen Jahren komplett erneuert. Mit sehr vielen Cafés, Biergärten, Imbissen und Restaurants. Immer mit traumhaftem Blick auf das Wasser. Er ist zu jeder Jahreszeit ein absolutes Muss! Sie erreichen ihn in etwa 5 Autominuten. 

 

 

Übrigens: Auch Fahrräder oder selbst Ihr Boot können Sie gern mitbringen und hier bei uns im verschlossenen Grundstück abstellen, auf eigene Gefahr allerdings. Boote kann man aber auch in Kladow leihen, mit den Dampfern kann man sehr schöne Rundfahrten machen. Die BVG-Fähre bringt sie in 30 Minuten nach Berlin- Wannsee, auch ein netter kleiner Ausflug! Und: Haben Sie schon mal ein Grillboot gemietet? Auch das ist in Kladow möglich.  Eine echte Attraktion, nicht ganz preiswert, aber absolut lohnenswert! Unbedingt vorher reservieren. Wir geben Ihnen sehr gern weitere Informationen. 


 

Eingang

Uetzer Steig 5

Mai 2020